Unsere Räumlichkeiten befinden sich direkt in der Schule und sind an Schultagen von Montag bis Freitag in der Zeit von etwa 13.30 Uhr – 16.00 Uhr geöffnet. (Ausnahmeregelung: endet der Unterricht allgemein früher startet die Nachmittagsbetreuung dementsprechend im Anschluss)

Unsere Betreuung umfasst ein täglich frisch gekochtes Mittagessen, Lernzeit mit einer Lehrkraft (Hausübungen, Lernarbeit für Schularbeiten und Überprüfungen je nach zeitlicher Möglichkeit) sowie eine sinnvolle Freizeitgestaltung.
Was kann eine professionelle Nachmittagsbetreuung an der Schule leisten? Ist Nachmittagsbetreuung vergleichbar mit Nachhilfe?

Nein, auf keinen Fall, denn bei schwerwiegenden Defiziten hilft wirklich nur eine individuelle Nachhilfe!

Das gesamte Team, das in der Nachmittagsbetreuung aktiv ist, fördert die Begabungen und Interessen unserer Schülerinnen und Schüler in den Nachmittagsstunden und versucht gleichzeitig, mit sehr viel Geduld, die zum Teil großen Schwächen auszugleichen.

Die Kinder werden bei uns nicht nur „aufbewahrt“, sondern umfassend gefördert und zur eigenständigen Persönlichkeitsentwicklung motiviert.

Unser Ziel ist es, für 10-14-Jährige zwischen Schule und zu Hause jenen kreativen Entfaltungsraum zu schaffen, den sie brauchen, um zu lernenund sich selbstständig mit Aufgaben auseinander zu setzen und Lösungen zu finden. Im Spiel mit anderen Kindern können sie außerdem ihre sozialen Fähigkeiten erweitern.

weiterlesen